05-12-2013

Ein feierlicher Nachmittag mit Erinnerungen und zukunftsorientierten Projekten

Ein feierlicher Nachmittag mit Erinnerungen und zukunftsorientierten Projekten




Der Nachmittag des 2. Dezember 2013 wird den 700 Personen, die Arneg um 16 Uhr in der neuen Speditionsabteilung versammelt hat, um gemeinsam das Jubiläum des Unternehmens zu feiern, bestimmt lange in Erinnerung bleiben. 50 Erfolgsjahre im Zeichen der Innovation und nachhaltigen Entwicklung.

Anlässlich des denkwürdigen Jubiläums haben der Präsident Luigi Finco und der Geschäftsführer Roberto Marzaro allen an diesem außergewöhnlichen Abenteuer Beteiligten, seien es Mitarbeiter, Kunden oder Zulieferer, bei einem geselligen Zusammentreffen mit reichhaltigem Büffet am Standort Unternehmen ihren Dank ausgesprochen. Also genau dort, wo Frauen und Männer ihre Energie für das Heranreifen eines gemeinsamen Projektes auf der Basis geteilter Werte wie Arbeit, Menschenwürde und intelligente umweltbewusste Entwicklung verwenden - in einem Wort für eine bessere Lebensqualität. Diese Werte bilden die Grundlage einer sich fortwährend weiterentwickelnden Unternehmensphilosophie.

Als Anerkennung für den Beitrag zum Unternehmenserfolg hat Arneg den geladenen Gästen den wertvollen Band ‚Mit mutigem, ethischem und gesundem Menschenverstand träumen’ überreicht, in dem die wichtigsten Etappen der Unternehmensgeschichte von den Ursprüngen bis zum heutigen Tag durch interessante Archivfotos und spannende Zeugnisse der Frauen und Männer, die diese Geschichte persönlich geprägt und mit ihrer Professionalität und ihrem Enthusiasmus als Mitglieder einer großen Familie zur Entwicklung des Unternehmens beigetragen haben, belegt sind.

Eine aufregende chronologische Entwicklung, die durch den eigens zur Vervollständigung dieses Unternehmensportraits gedrehten und - um den Hauptakteuren nicht die Überraschung zu verderben - auf eine große Leinwand hinter den Referenten ohne Ton projizierten Doku-Film (als CD mit dem Bildband geliefert), auf dass die stummen Bilder ihren Worten mehr Gewicht und Bedeutung verliehen, noch lebendiger und mitreißender wirkt. Eine bedeutungsvolle Geschichte, die das Profil einer Epoche, eines Gebietes, eines sich von bäuerlichen zu industriellen Werten wandelnden Systems darstellt. Eine überzeugende Reportage zum zukünftigen Andenken, in der sich Gesichter und Worte, Erinnerungen und Emotionen effektvoll verflechten und die sowohl die persönlichen wie kollektiven Anstrengungen widerspiegelt, die im Laufe dieser 50 Jahre zur Bildung eines dynamischen Unternehmens unternommen wurden.

Seit jeher um das Wohl der Mitarbeiter und ihrer Familien bemüht, hat Arneg diesen Anlass für eine ganz besondere Überraschung wahrgenommen: Für eine konkrete Anerkennung ihres professionellen und menschlichen Beitrags und zugleich auch für eine solidarische Geste in einer Zeit großer ökonomischer und sozialer Umbrüche, in der sich das Eingehen auf die Bedürfnisse der Personen, das Teilhaben und das gemeinsame Meistern von Schwierigkeiten mehr denn je zu grundlegenden Werten herausschälen.

Ein feierlicher Moment, kurz vor dem Weihnachtsfest, der zum Nachdenken über 50 Jahre signifikanter Veränderungen einlädt, die gleichermaßen Ziel und Ausgangspunkt darstellen, um gemeinsam mit allen Mitarbeitern weitere 50 Jahre Träume, Innovationen und Erfolge zu erleben.




Teilen: